Unser Landesvorstand

Auf der Mitgliederversammlung vom 14. März 2017 wurden folgende Personen für zwei Jahre in den Vorstand gewählt.

Landesvorstandssprecher/innen

Oliver Wiedmann (Landesvorstandssprecher)

Mitarbeiter im Berliner Büro von Mehr Demokratie

Diplom Sozialwissenschaftler

Kontakt aufnehmen

Regine Laroche (Landesvorstandssprecherin)

Referentin im Bundesministerium
für Arbeit und Soziales

M.A. Geschichte/Germanistik. Ehemals Bundespressesprecherin von Mehr Demokratie e.V. (Elternzeitvertretung) und sEBI StopTTIP-Kampagnenunterstützung.

Kontakt aufnehmen

Weitere Mitglieder des Landesvorstandes

Charlie Rutz

Verantwortlich für Webseite, Social Media
und Online-Fundraising beim
Bundesverband von Mehr Demokratie.

Ich setze mich für direkte Demokratie auf allen politischen Ebenen ein. Nachdem ich 2010 erfolgreich mein Magisterstudium in Philosophie und Geschichte absolviert hatte, war ich von 2010-2012 Redakteur/Journalist beim Online-Magazin politik-digital.de. Seit 2012 bin ich bei Mehr Demokratie aktiv und seit Februar 2015 Vorstandsmitglied des Landesverbandes Berlin/Brandenburg. Außerdem betreibe ich den gesellschaftskritischen Blog "Der Freidenker". 

Kontakt aufnehmen

Helena Stange

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin) an der TU Berlin am Institut für Werkstoffwissenschaften

Physikstudium in Berlin. Seit 2007 bei Mehr Demokratie in Berlin aktiv und seit 2013 im Landesvorstand.

Kontakt aufnehmen

Jan Drewitz

Fraktionsgeschäftsführer Bündnis 90/Die Grünen
Berlin-Lichtenberg

Geboren 1982 in Braunschweig. Magisterstudium der Politikwissenschaft/Germanistik an der Leibniz Universität Hannover und Universidad Complutense de Madrid. Nach Ende des Studiums mit einer Abschlussarbeit über die Auswirkungen von Direkter Demokratie auf politische Partizipation (ZParl 2012, 2) endlich in einer Stadt mit einem Mehr Demokratie-Büro wohnhaft, in dem ich 2013 auch als Aktivenkoordinator der östlichen Bundesländer während der Kampagne "Volksentscheid bundesweit!" mitgearbeitet habe. Außerdem bin ich engagiert bei "Grünzüge für Berlin". 

Kontakt aufnehmen

Martin Burwitz

Mitarbeiter beim Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

Diplom-Politologe.

Kontakt aufnehmen

Stefan Schulz-Günther

Lehrer in Bernau

Geboren 1981 in Greifswald. Lehramtsstudium an der FU Berlin bis 2010. Aktiv bei Mehr Demokratie seit 2002. Politische Hauptinteressen neben der direkten Demokratie sind Bildungspolitik, Wahlrecht und Verhinderung von Korruption und Förderung von Transparenz in der Politik. Mitglied der Piratenpartei seit 2009. 2011-2013 Bezirksverordneter in Tempelhof-Schöneberg. Weitere pol. Mitgliedschaften: Mitglied im Berliner Bankenluft e.V., Mitglied im BPV (Brandenburger Pädagogenverband) und Fördermitglied Parlamentswatch (Abgeordnetenwatch).

Kontakt aufnehmen

Yvonne Plaul

Personalleiterin der Fachhochschule Potsdam

Funktionen in Vereinen/Parteien, Verbänden u. Stiftungen: seit 2002 Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen Brandenburg, Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Demokratie und Recht von Bündnis 90/Die Grünen Brandenburg, Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft Demokratie und Recht von Bündnis 90/Die Grünen.

Ich wurde 1977 in Schönebeck/Elbe (Sachsen-Anhalt) geboren. Zum Studium (Rechtswissenschaften) bin ich nach Brandenburg gekommen und dort geblieben. Heute lebe und arbeite ich in Potsdam. Direkte Demokratie sehe ich als eine gute Ergänzung der parlamentarischen Politik und Parteipolitik und möchte mich deshalb für sie einsetzen.

Kontakt aufnehmen