Brandenburg - Bürgerbegehren

Für ein Abfallprojekt ohne Müllverbrennung

Erfurt, Stadt (Thüringen)

Fragestellung:
\"Die Stadt Erfurt erarbeitet und realisiert ein Abfallwirtschaftskonzept, das vorrangig auf Vermeidung, Sortierung und Verwertung orientiert und für den nicht vermeidbaren Abfall ein alternatives Vorbehandlungsverfahren einschließt...mit dem Zeil, Müllverbrennung in Erurt auszuschließen\"
Themenbereich:
Entsorgungsprojekte
Aktueller Status:
Verfahren abgeschlossen
Unterschriften gültig
33404
Unterschriften insgesamt:
41700
Ergebnis des Bürgerbegehrens/-entscheids:
Positiv erledigt durch neuen Gemeinderatsbeschluss

Weitere Informationen

Jahr:
1998
Ankündigungsdatum:
30.11.1996
Verfahrenstyp:
1. a (genauer:) Initiativbegehren
Start der Unterschriftensammlung:
05.12.1998
Einreichung der Unterschriften:
30.11.1998
Zulässigkeit:
23.03.1999
Weitere Entwicklung:
Nachdem das Begehren und der damit stattgefundende Ratsbeschluss einige Jahre nicht verändert wurde, wird nun doch eine Müllverbrennungsanlage in Erfurt gebaut. Dagegen hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die aber nicht mit den Initiatoren des Begehrens zusammenhängt.
--

ID:
3146
Erstellungsdatum:
08.04.2005
Änderungsdatum:
07.07.2020