Termine

Bundestag: Fachgespräch zu Bürgerräten

06.10.2020 12:00 - 14:00

Paul-Löbe-Haus
Konrad-Adenauer-Str. 1
10557 Berlin

In seiner Sitzung am 6. Oktober 2020 wird sich der Bundestags-Unterausschuss für bürgerschaftliches Engagement mit dem Thema Bürgerräte befassen.

Am 15. November hatten Mitglieder des Bürgerrates Demokratie ihr Bürgergutachten zur Zukunft der Demokratie in Deutschland an Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble übergeben. Das Gutachten war Ergebnis viertägiger Beratungen von 160 zufällig ausgelosten Bürgerinnen und Bürgern aus ganz Deutschland.

Der Ältestenrat des Deutschen Bundestages hatte am 18. Juni dieses Jahres auf Vorschlag des Bundestagspräsidenten beschlossen hat, dass ein wiederum losbasierter Bürgerrat ein Gutachten zur Rolle Deutschlands in der Welt vorlegen soll.

Vor diesem Hintergrund befasst sich der Unterausschuss für bürgerschaftliches Engagement mit der Thematik zufällig geloster Bürgerräte. Dazu eingeladen sind

  • Roman Huber, geschäftsführender Bundesvorstand von Mehr Demokratie
  • Dr. Siri Hummel, stv. Direktorin des Maecenata Instituts für Philanthropie und Zivilgesellschaft,
  • Dr. Ansgar Klein, Geschäftsführer Fachpolitik, Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE), Beiratsmitglied im Bürgerrat Demokratie sowie
  • Univ.-Prof. Dr. Roland Lhotta, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Professur für Politikwissenschaft, insbesondere das politische System der Bundesrepublik Deutschland.

Das Fachgespräch wird im Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Unterausschusses erfolgen. Die Sitzung wird für die interessierte Öffentlichkeit zeitgleich im Internet bzw. im Parlamentsfernsehen übertragen.

Veranstalter: Bundestagsunterausschuss "Bürgerschaftliches Engagement"
Kontakt: buergerschaftliches.engagementkein spam@bundestag.de

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie über alle aktuellen Termine und Aktionen.

Jetzt abonnieren!