Neuigkeiten

Volksbegehren für ein Berliner Transparenzgesetz gestartet!

Am 3. August startete unser Volksbegehren für ein Transparenzgesetz in Berlin. Mit einer großen Auftaktaktion vor dem Roten Rathaus haben wir deutlich, wie nötig die Berliner Politik und Verwaltung mehr Transparenz braucht. Bis zum 31. Oktober wollen wir die nötigen 20.000 gültigen Unterschriften sammeln.  

Foto by Leonard Wolf | Lizenz: CC-BY 4.0

Mit dem von einem breiten Bündnis getragenen Volksbegehren wollen wir erreichen, dass die Verwaltung aktiv Informationen zu Verträgen zwischen der Stadt und privaten Unternehmen, zur Vergabe von öffentlichen Aufträgen, zur Einflussnahme durch Lobbyist*innen und zu Gutachten, die vom Senat in Auftrag gegeben werden, den Bürger*innen bereitstellt. Unser Gesetzentwurf würde die Behörden verpflichten, entsprechende Informationen offen zu legen.

 

Transparenz stärkt die Demokratie, denn wer sich aktiv in Politik und Zivilgesellschaft einbringen will, braucht Informationen.

Bei dem Volksbegehren sind wir auf Unterstützung vieler Berliner*innen angewiesen.

 

Hier erfahrt ihr, wie ihr mitmachen könnt.

 

Alle Informationen zu unserem Volksbegehren und wie man uns unterstützen kann findet ihr hier.

Werden Sie Förderer von Mehr Demokratie!

9.672 Menschen sind bundesweit Mitglied bei Mehr Demokratie e.V. Sie tragen dazu bei, dass unsere Kampagnen und Volksbegehren erfolgreich sind. Denn unsere Mitglieder sind die Basis unserer Arbeit.

Bitte helfen Sie uns JETZT mit Ihrer Mitgliedschaft - damit wir in Berlin und Brandenburg unsere Ideen durchsetzen können.