Termine

Kongress: Die Kunst der Demokratie

09.06.2022 09:00 - 10.06.2022 16:30

Aquino Tagungszentrum
Hannoversche Str. 5 b
10115 Berlin

Die Kulturpolitische Gesellschaft und die Bundeszentrale für politische Bildung veranstalten in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag den 11. Kulturpolitischen Bundeskongress in Berlin als öffentliches Diskussionsforum kulturpolitisch-gesellschaftlich relevanter Themen für ca. 400 Akteurinnen und Akteure aus Kulturpolitik, Kulturverwaltung, Kultureinrichtungen, Wissenschaft und Praxis.

Beim diesjährigen Kongress »Die Kunst der Demokratie. Kulturpolitik als Demokratiepolitik« betrachten die Teilnehmer »Demokratie« als politisches System, als kulturelles Konzept und als gesellschaftliche Lebensform. »Demokratie« wird aktuell als hinterfragt, angefochten, angegriffen, auf die Probe gestellt erlebt. Der Kulturpolitische Bundeskongress 2022 hat zum Ziel, unterschiedliche Symptome und Ebenen der Krise herauszuarbeiten, kontroverse Deutungen sichtbar zu machen und kulturpolitische Handlungsstrategien im Sinne einer »Kunst der Demokratie« aufzuzeigen.

Das Kongress-Thema wird in den drei zentralen Themenkomplexen »Demokratie in der Krise?«, »Ende der Freiheit? – Freiheit ohne Ende?« und »Kultur als Austragungsort politischer Konflikte« vertiefend diskutiert und (weiter)entwickelt.

Podiumsdiskussionen und beteiligungsorientierte Formate bieten Impulse, Dialogräume und Vernetzungsplattformen.

Im Rahmen der Konferenz diskutiert Roman Huber, geschäftsführender Bundesvorstand von Mehr Demokratie, zusammen mit Azucena Morán, Wissenschaftliche Mitarbeiterin IASS, Forschungsgruppe »Ko-Kreation in der demokratischen Praxis« und Uta Atzpodien, Freie Dramaturgin und wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft, über das Thema "Klimawandel, Bürgerräte und planetares Denken - Herausforderungen und Chancen für eine Erneuerung der Demokratie".

Mehr Informationen:"Die Kunst der Demokratie - Kulturpolitik als Demokratiepolitik"

Veranstalter: Kulturpolitische Gesellschaft

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie über alle aktuellen Termine und Aktionen.

Jetzt abonnieren!