Zukunftsfähige Demokratie durch (kommunale) Bürgerbeteiligung

20.04.2023 16:00 - 21:00

FUTURIUM
Alexanderufer 2
10117 Berlin

Mit dem LOSLAND-Projekt haben Mehr Demokratie und das Research Institute for Sustainability (RIFS Potsdam) mit der Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung Kommunen in ganz Deutschland dabei begleitet, mit zufällig gelosten Bürgerräten ihre Zukunft enkeltauglich zu gestalten. In einer Kooperationsveranstaltung mit dem FUTURIUM werden sich die Teilnehmer mit Unterstützung vieler spannender Akteure diversen Themen der aktuellen Beteiligungspraxis widmen.

Um 16 Uhr schauen sich die Teilnehmer der Veranstaltung „Zukunftsfähige Demokratie durch kommunale Bürgerbeteiligung“ Beispiele aus der Praxis an und diskutieren gemeinsam mit euch losbasierte und inklusive Beteiligung.  Dabei sein werden u.a. Es geht LOS, ifok, Stabsstelle bei der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung Baden-Württemberg, IPG - Institut für partizipatives Gestalten, Bonn im Wandel, IDPF - Institut für Demokratie- und Partizipationsforschung, Initiative Bürgerrat für Aachen und LOSLAND.

Ab 18:30 Uhr wird dann in einer Fishbowl debattiert: Bei „Demokratie von unten im Praxischeck - Wie gelingt Bürgerbeteiligung in Zukunft?“ diskutieren die Gesprächspartner mit den Teilnehmern und zeigen, wie ein echter Dialog zwischen Bürgern und Politik aussehen kann, welche Chancen sich bieten und wo Risiken lauern. Dabei sein werden u.a. Patrizia Nanz (Beteiligungsexpertin und Vizepräsidentin des BASE), Linus Strothmann (Es geht LOS) und Tim Willy Weber (Bürgermeister von Flecken Ottersberg).

Nach beiden Veranstaltungsteilen laden LOSLAND und das FUTURIUM ab 20 Uhr herzlich zu einem gemeinsamen Ausklang mit viel Raum für Fragen, Diskussionen und Vernetzung ein.

Anmeldung

LOSLAND ist ein Kooperationsprojekt von Mehr Demokratie und dem RIFS Potsdam und wird gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung.

Das FUTURIUM ist ein Haus der Zukünfte. Im Futurium dreht sich alles um die Frage: Wie wollen wir leben? In der Ausstellung können Besucherinnen und Besucher viele mögliche Zukünfte entdecken, im Forum gemeinsam diskutieren und im Futurium Lab eigene Ideen ausprobieren.

Veranstalter: LOSLAND & FUTURIUM

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie über alle aktuellen Termine und Aktionen.

Jetzt abonnieren!