Neuigkeiten

Brandenburger wollen Sozialticket

Die Volksinitiative zur Einführung eines Sozialtickets erfreut sich großer Unterstützung. Über 32.000 Unterschriften übergab die Initiative am 2.10.2007 dem Landtagspräsidenten. 20.000 gültige Unterschriften sind erforderlich. Nach Prüfung der Zulässigkeit des Antrags muss sich der Brandenburger Landtag mit dem Anliegen befassen. Lehnt er es ab, so kann die Initiative ein Volksbegehren einleiten. Für ein Volksbegehren müssen in Brandenburg ca. 80.000 Unterstützer gefunden werden. Die Initiative fordert die Einführung eines Sozialtickets ab 2008. Das Ticket soll sozial Schwache und Arbeitslose zu verbilligten Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln berechtigen.

Werden Sie Förderer von Mehr Demokratie!

10.314 Menschen sind bundesweit Mitglied bei Mehr Demokratie e.V. Sie tragen dazu bei, dass unsere Kampagnen und Volksbegehren erfolgreich sind. Denn unsere Mitglieder sind die Basis unserer Arbeit.

Bitte helfen Sie uns JETZT mit Ihrer Mitgliedschaft - damit wir in Berlin und Brandenburg unsere Ideen durchsetzen können.